Wandern mit dem Heimatverein und
wie es weiter geht…

Es war uns zur lieben Tradition geworden, am ersten Donnerstag des Monats wurden die Wanderstiefel geschnürt, wir trafen uns am Bahnhof Mengede und ließen uns von Bus und Bahn zum Startort bringen. Wenn wir wenig waren, waren wir acht Teilnehmer, aber häufige haben wir auch die Zwanzig-Teilnehmer-Marke überschritten. Das ging so bis zum März dieses Jahres, als wir eine weitere Etappe auf dem Ruhrhöhenweg, und zwar von Witten nach Blankenstein zurücklegten. Dann kam uns  Corona  in die Quere, die April-Wanderung wurde abgesagt, auch die Mai-Wanderung und für den Juni sieht es nicht wesentlich besser aus. Jetzt hoffen wir auf den Juli, um die nächste Etappe ….

weiter lesen….

Gedanken zur Corona-Krise

Liebe Heimatfreunde,

in dieser besonderen Zeit macht man sich so seine Gedanken- ein jeder von uns auf seine Art.
So sind auch mir viele Gedanken durch den Kopf gegangen, über die ich einmal berichten möchte:
In den letzten Tagen habe ich wieder einmal feststellen können, dass es schon etwas besonders Schönes ist und für das zwischenmenschliche Miteinander essenziell wichtig ist, sich regelmäßig zu den verschiedensten Veranstaltungen in unserem gemütlichen Heimathaus treffen und sich dort mit anderen liebenswerten Menschen unterhalten und austauschen zu können!

weiter lesen….

Freitag, 29.Mai.2020

Der nächste Termin:
aktuell keine Termine...

Bilder und Postkarten aus alten Zeiten

zusammengestellt von Franz- Heinrich Veuhoff