Sitzung AK "Alt-Mengede"
Geschrieben von: Hans-Ulrich Peuser   

 

Kurzprotokoll der AK-Sitzung vom 4. Juni 2017

  • Landschaftsplan - hier ist unsere Stellungnahme auf den Verwaltungsweg gebracht
  • Bodendenkmal - die vielen verschiedenen Zuständigkeiten innerhalb der Behörden lassen unsere Ideen scheinbar im Sande verlaufen. Ein letzter Versuch wird gestartet, so spricht Axel nunmehr den Kindergarten "Sterntaler" an und fragt nach, ob und inwieweit sich diese Institution eine Patenschaft für die noch zu gestaltende Fläche vorstellen könnte. Politische Beteiligung der BV und Finanzierung sollte dann danach thematisiert werden.
  • QR-Code-Aktionen - "Am Schlagbaum" wurde aktuell installiert und enthüllt, das nä. Projekt wird der Schragmüllerpark sein, vielleicht in Verbindung mit einer noch zu schaffenden Holzskulptur (Kunst im öff. Raum) oder aber einem Findling, ähnlich Prozessionskreuz in der Mengeder Heide
  • Nachbarschaftpicknick - die Flyer wurden erstellt und werden heute oder morgen verteilt, eine zus. Presseinfo gibt es nicht, Treffen aller Organisatoren am 17.6., 14:15 am Heimathaus, Übertragung der Fußballweltmeisterschaft im Heimathaus ab 17 Uhr
  • Marktplatzgestaltung / Kriegerdenkmal usw. - im Rahmen des letzten Abschnitts Ausbau Mengeder Ortskern findet am 7.6. um 18 Uhr eine Bürgeranhörung im Saalbau Mengede statt. Der AK wird hieran verstärkt teilnehmen.
  • Kunst im Öff. Raum - man war sich einig, daß das Kunstobjekt, das mit  Schülern der Wilhelm-Rein-Schule erstellt werden soll, dann im nahe gelegenen Schragmüllerpark aufgestellt werden sollte. Hans-Ulrich wird voraussichtlich in der Juli-Sitzung der BV hierzu einen kleinen mdl. Bericht abgeben
  • nä. Sitzungstermin:  Montag, den 27. August 2018, 19 Uhr
 
 
eXTReMe Tracker