AK „Alt Mengede“
Aktueller Sachstand zu den nachfolgenden Themen….

Kunst im öff. Raum Mittlerweile sind eine Reihe von Aktivitäten angelaufen: es wurden zum Beispiel die zu verwendenden Schienen am Mooskamp gereingt und für den Einbau vorbereitet. Werner Locker hat über die Stadtverwaltung eine Statik für das Kunstobjekt erstellen lassen, nach der dann Dirk Lehmhaus das entsprechende Betonfundament für die beiden Schienen…

WeiterlesenAK „Alt Mengede“
Aktueller Sachstand zu den nachfolgenden Themen….

QR-Burghof

Historischer StandortVor dem heutigen „Burghof“, nahe der Umflut, herrschte zumindest seit Ende des Mittelalters reges Treiben, denn unmittelbar vor dem Haus lag das „Heimbrüggentor“ (erstmalige Erwähnung 1440, auch Heimbrüggentor genannt), das man passieren musste, um in den Ort Mengede zu gelangen. Im Torgebäude war gleichzeitig das Gefängnis untergebracht. Außerdem enthielt es einen…

WeiterlesenQR-Burghof

Gedanken zur Corona-Krise

Liebe Heimatfreunde, in dieser besonderen Zeit macht man sich so seine Gedanken- ein jeder von uns auf seine Art. So sind auch mir viele Gedanken durch den Kopf gegangen, über die ich einmal berichten möchte: In den letzten Tagen habe ich wieder einmal feststellen können, dass es schon etwas besonders Schönes ist…

WeiterlesenGedanken zur Corona-Krise

Protokoll Sitzung AK „Alt-Mengede“
vom 4.2.2020

1. Kunst im öff. RaumNachdem unser 1. Projekt im Schragmüllerpark realisiert wurde, hat der AK verschiedene neue Standorte/Projekte diskutiert. Ganz aktuell hat Werner Locker mit dem Künstler Detlef von Bechinie von Lazan und mit Unterstützung des Nahverkehrsmuseums Mosskamp eine Idee entwickelt, in Anlehnung an die ehem. Endstelle der Strasenbahnlinie 5 künstlerisch auf…

WeiterlesenProtokoll Sitzung AK „Alt-Mengede“
vom 4.2.2020

Start der Stammtischsaison 2020

Januar Stammtisch des Heimatvereins als Liederabend Der erste Stammtisch 2020 wurde auf vielfachen Wunsch der Mitglieder wieder einmal als Liederabend gestaltet. Mit über 50 Teilnehmern war das Heimathaus einmal mehr sehr gut besucht.  Hans Ulrich Peuser begrüßte die Anwesenden.  Er erinnerte noch einmal an die anstehenden Termine  im Februar und März. Basis…

WeiterlesenStart der Stammtischsaison 2020

Heimatblätter 53

Heimatblätter Beiträge und Geschichten aus dem Stadtbezirk Mengede Herausgegeben vom Heimatverein Mengede e. V. NR. 53 mit Beilage Nr. 17 Dezember 2019 15. Jahrgang EP 0,50 Euro Titelseite unserer „Mengeder“ zum Weihnachtsfest 1950 Liebe Leser, wir wünschen Ihnen eine ruhige und besinnliche Adventszeit, verbunden mit den besten Wünschen auf fröhliche und friedliche…

WeiterlesenHeimatblätter 53

Adventsmarkt 2019

Viele Tage im Voraus hatten die Verantwortlichen des Mengeder Heimatvereins um das diesjährige Adventsmarktwetter gezittert- war es doch in den vergangenen Jahren meistens regnerisch und ungemütlich- doch an beiden Markttagen hatte der Wettergott ein Einsehen und verschonte Veranstalter und Gäste vor Schnee und Regen. Allein beim Aufbau der Marktstände und Zelte fielen…

WeiterlesenAdventsmarkt 2019

Beilage Nr. 17

Heimatblätter Beilage Nr. 17 - Dezember 2019 Kriegerdenkmal von 1873 rechts: Ausschnitt aus einer Ansichtskarte „Gruß aus Mengede“ aus dem 19. Jh. Erster Standort 1873: Bahnhofstraße Heute: Mengeder Straße / Jonathanstraße Anlass zur Errichtung Bürger der ehemals selbständigen Gemeinden im Dortmunder Stadtgebiet nahmen den preußisch- österreichischen Krieg 1866 und den deutsch- französischen…

WeiterlesenBeilage Nr. 17

Sonderbriefmarke und Sonderpostamt
zum Mengeder Adventsmarkt

Mengede. Immer wieder neue Ideen zu entwickeln und in die Tat umzusetzen, das ist ein Erfolgsrezept für die Aktionen des Heimatvereins Mengede. So haben sich die Veranstalter für den am 7. und 8. Dezember anstehenden traditionellen Adventsmarkt rund um die evangelische St. Remigiuskirche im historischen Ortskern wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht. Ideengeber…

WeiterlesenSonderbriefmarke und Sonderpostamt
zum Mengeder Adventsmarkt