Besuchermagnet Wodanstraßenfest

Der großen Konkurrenz DORTBUNT zum Trotz - Gute Laune bei Sonne und Regen Zum 15. Mal fand letzten Samstag (06.05.23) das traditionelle Straßenfest auf der Wodanstraße in Dortmund-Nette statt. Die Besucher des Festes hatten viel Spaß bei dem kurzweiligen Programm. Selbst ein Regenschauer wurde einfach "weggefeiert". Ab 20:00 Uhr klarte es auf…

WeiterlesenBesuchermagnet Wodanstraßenfest

Beide Brücken werden gleichzeitig abgerissen!

19. Sitzung der Bezirksvertretung Mengede, Berichterstatter hatten 2,5 Stunden das Wort Wir geben Informationen aus der Sitzung der Bezirksvertretung bekannt. Beinahe abendfüllend gestalteten sich die Berichte, die unsere Bezirksvertreter geboten bekamen. Seit langem beschäftigen sich die Politik und die Anwohner mit der abbruchreifen Schwieringhauser-Brücke. Und nun ist auch die marode Groppenbrucher Brücke…

WeiterlesenBeide Brücken werden gleichzeitig abgerissen!

„Vorhang auf-Bühne frei“ in Nette

Wodanstraßenfest mit abwechslungsreichem Programm und einer besonderen Danksagung Am 06.05.2023 findet zum 15. Mal das nun schon traditionelle Straßenfest auf der Wodanstraße inDortmund-Nette statt. Die Besucher des Festes erwartet ein kurzweiliger Tag: Das Orga-Team hatein buntes Unterhaltungsprogramm zusammengestellt und lädt nach drei Jahren Corona-Abstinenzzusammen mit den teilnehmenden Vereinen; Institutionen und Organisationen wieder…

Weiterlesen„Vorhang auf-Bühne frei“ in Nette

Sprechstunden des Bezirksbürgermeisters

Ab Mai wieder monatliche Sprechstunde des Bezirksbürgermeisters  Da der Zugang zur Bezirksverwaltungsstelle Mengede nach den Corona-bedingten Beschränkungen nun wieder uneingeschränkt möglich ist, bietet der Bezirksbürgermeister Axel Kunstmann nun auch wieder seine monatliche Bürgersprechstunde an.  Sie findet nun regelmäßig einmal im Monat immer dienstags von 15-16 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Mengede, Am Amtshaus…

WeiterlesenSprechstunden des Bezirksbürgermeisters

Endlich wieder Osterfeuer in Mengede

Hunderte Mengeder*innen freuen sich über die Wiederbelebung des Jahrhunderte alten Brauchtums Es ist lange her seit dem letzten Osterfeuer in unserem Stadtteil. Seitdem die Coronabeschränkungen größtenteils Geschichte sind, realisierten die Veranstalter - der Bürgerschützenverein Mengede und die freiwillige Feuerwehr Mengede - ihren Plan, das alte Brauchtum wieder aufleben zu lassen. Die vom…

WeiterlesenEndlich wieder Osterfeuer in Mengede

Emscher-Auen: Vandalismus an der Baustelle 

Emschergenossenschaft bittet Absperrungen zu respektieren  Zurzeit baut die Emschergenossenschaft das Hochwasserrückhaltebecken Emscher-Auen auf der Stadtgrenze zwischen Castrop-Rauxel und Dortmund aus. Damit stärkt der Wasserwirtschaftsverband den Hochwasserschutz sowohl in den beiden Städten als auch weiter flussabwärts. Gerade im Hinblick auf den Klimawandel und den daraus resultierenden Anstieg an Starkregenereignissen ist dies eine wichtige…

WeiterlesenEmscher-Auen: Vandalismus an der Baustelle 

Kaffeeduft und Wortgenuss

Das Lesecafé im Begegnungszentrum Mengede In Kooperation mit dem Seniorenbüro Mengede veranstaltet das Begegnungszentrum Mengede am 6. April ab 14.30 Uhr, das Lesecafé "Kaffeeduft und Wortgenuss". Unsere ehrenamtlichen Vorleserinnen Jutta Spiess und Rita Spieckermann tragen Texte vor, die in die jeweilige Jahreszeit passen oder sich mit einem bestimmten Thema befassen. Nach einer…

WeiterlesenKaffeeduft und Wortgenuss

Die Veloroute Mengede – Huckarde – Stadtmitte

Vorrang fürs Rad: Pläne für drei geplante Velorouten werden konkreter. Die Route Mengede - Huckarde - Stadtmitte ist dabei Die Mobilitätsplaner*innen im Stadtplanungs- und Bauordnungsamt haben für drei der geplanten Velorouten die genauen Verläufe konkretisiert. Diese Pläne werden den politischen Gremien zur Beratung/Abstimmung vorgelegt. Auf den Velorouten soll dem Radverkehr Vorrang eingeräumt werden.…

WeiterlesenDie Veloroute Mengede – Huckarde – Stadtmitte