Neuer Themenbereich!
schauen Sie mal vorbei…

Unter "WIR ÜBER UNS - unsere Ortsgeschichte" haben wir die Kategorie "Denkmäler, Bauten und Geschichten aus dem Stadtbezirk" neu eingerichtet. Hier werden kleine, interessante Artikel,  von  Franz- Heinrich Veuhoff zu finden sein. Ein Klick auf das Bild bringt Sie dort hin.

Weiterlesen Neuer Themenbereich!
schauen Sie mal vorbei…

Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 4

Jeanette-Wolff-Schule am Mengeder Markt Als Volksschule mit 32 Klassen in den Kriegsjahren 1914 – 1916 erbaut Merkmale der Schule aus der Denkmalakte Stadt Dortmund Als Hohenzollernschule, 1915/16 von den Architekten Dietrich und Karl Schulze für-die damals selbständige politische Gemeinde Mengede errichtet. 3-geschossiger Bau mit Walmdächern im Stil der Neuen Sachlichkeit. Der linke…

Weiterlesen Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 4

Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 3

Frauen am Brunnen Brunnen zwischen Amtshauspark und Markt soll Denkanstöße geben Zwei Frauen, die sich unterhalten und ein kleines Kind, das an der Hand seiner Mutter zerrt, weil es sich langweilt und lieber zum nahen - von den Stadtwerken (heute DEW) aufgestellten - Trinkwasser-Brunnen möchte, verkörpern das Denkmal am Marktplatz in Mengede.…

Weiterlesen Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 3

Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 2

Kreuz im Amtshauspark Das Hochkreuz ist einziger verbliebener, sichtbarer Hinweis auf den früheren katholischen Friedhof (1856-1900). Gestiftet wurde es bei Anlage des Friedhofs 1856 von den Eheleuten Theodor Markmann und Elisabeth geb. Möllmann aus Elmenhorst (heute Hof Wulhorst).Aus Ruhrsandstein, mit einem gusseisernen Korpus und INRI Schild, wurde es 1856 gefertigt und hat…

Weiterlesen Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 2

Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 1

Westfalenhof Mengeder Straße 686 Gastwirtschaft, Gartenwirtschaft, Freiluftkegelbahn, Saal, Wohnung, Brauerei und Eiskeller Die Bebauung der südlichen Ortslage, Gerichtsherrschaft der Herren von Bodelschwingh, erfolgte im frühen 14. Jahrhundert. Um diese Zeit wird auch das erste Gebäude errichtet worden sein, auf dessen Grundmauern in der ersten Hälfte des 19. Jahrhundert die ehemalige Gaststätte „Haus…

Weiterlesen Denkmäler, Bauten und Geschichten
aus dem Stadtbezirk – Folge 1

Maistammtisch wieder online ….

Online- Stammtisch im Mai Am 5. Mai 2021, 19 Uhr, begrüßen wir als Referenten zu unserem nächsten online-Stammtisch den Geschäftsführer des Handelsverbandes Nordrhein-Westfalen für Westfalen und das Münsterland, Herrn Rechtsanwalt Thomas Schäfer. Herr Schäfer wird Stellung nehmen zu der aktuellen corona- bedingten Geschäfts- und Handelsssituation für Dortmund im Besonderen, darüberhinaus aber auch…

Weiterlesen Maistammtisch wieder online ….

Erster online Stammtisch aus dem Heimathaus

https://youtu.be/hzdzyUGipbY Mit Diethelm Textoris geht es "immer an der Emscher lang- mit dem Fahrrad von der Quelle bis zur Mündung" Emscherquelle bei Holzwickede ©Textoris In der Emscherregion hat sich in den vergangenen Jahren viel verändert. Industrieflächen wurden zu Erholungsgebieten, die Emscher wurde in vielen Bereichen renaturiert  und aus ihrem eingedeichten kanalisierten Bett…

Weiterlesen Erster online Stammtisch aus dem Heimathaus

Wir holen die Sterne
zu uns in den Mengeder Saalbau

https://www.youtube.com/watch?v=M9il80Q6ywM Die Sterne kommen zu uns nach Mengede Der Westfälische Heimatbund im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet für seine Vereinsmitglieder eine ganz besondere Attraktion an: Unter dem Begriff "Pop-Up-Planetarium" können sich Vereine die wunderbare Welt des Universums in ihre eigenen vier Wände holen!  Heimatverein- und Kulturzentrum- Mengede ist es gemeinsam gelungen, dank eines…

Weiterlesen Wir holen die Sterne
zu uns in den Mengeder Saalbau

Der Hof Emscher- Auen erhält
QR- Code Tafel

Am 27.11. 2015 installierte der Heimatverein Mengede an seinem Heimathaus am Widum den ersten „QR- Code“ (englisch: Qick Response - schnelle Antwort). Mit einem Smartphone, das über die erforderliche Software (App)  verfügt, können so die hinterlegten Informationen wie Geschichte, Baustil u.Ä. abgefragt werden. Es geht dem Heimatverein auch darum, Eigentümer historisch bedeutsamer…

Weiterlesen Der Hof Emscher- Auen erhält
QR- Code Tafel

Heimatblätter 55

Nr. 55 Februar 202120. JahrgangEP 0,50 Euro Zwischenruf aus einem winterlichen Mengede Liebe Heimatfreundinnen,liebe Heimatfreunde,mit diesen Zeilen möchte ich Sie und Euch gerne wieder einmal persönlich ansprechen:Tage, Wochen und Monate vergehen, ohne dass wir derzeit eine realistische zeitliche Perspektive auf gemeinsame Veranstaltungen in unserem schönen Heimathaus haben. Es ist einfach unbeschreiblich, wie…

Weiterlesen Heimatblätter 55