Stammtisch “Brandprävention”

Am 6. Mai fand in unserem Heimathaus wieder einmal ein sehr interessanter Vortragsabend zum Thema “Gefahren im Haushalt-  Vorbeugender Brandschutz” statt, zu dem “Karl der Feuerwehrmann”, namentlich Karl-Heinz Sprigade als Referent

uns viele gute Tippps gab und anschauliche Beispiele vorstellte.

Unterstützt durch unsere neue Übertragungstechnik (Mikrophon und Beamer) gab unser Feuerwehrmann viele Einblicke in die Thematik “Brandschutz” und machte deutlich, daß dieses “heiße Thema” doch leider allzu häufig unterschätzt wird.

Nach dem theoretischen Vortragsteil wurde den Zuhörern dann auch noch auf dem Vorplatz unseres Heimathauses durch praktisches Erleben verschiedener Zündmechanismen und Explosionen das zuvor mündlich Beschriebene anschaulich und eindrucksvoll dargestellt.

Mit einem leckeren Remigiustropfen als Dankeschön verabschiedete Hans-Ulrich Peuser den Referenten und wünschte ihm für seine weiteren Aufgaben gutes Gelingen und viel Erfolg!