“Liederstammtisch” im Januar

Bunter Liederabend eröffnet die Stammtischsaison 2015

Der erste Monatsstammtisch im Januar 2015 stand, wie schon im Vorjahr, ganz unter dem Motto  eines bunten Liederabends.  Diese Form des Zeitvertreibs ist in unserem Heimatverein äußerst beliebt. Das  bewies wieder einmal der rege Besuch im Heimathaus an der Williburgstrasse. Die Heimatstube war mit fast 70 Teilnehmern bis auf den letzten Platz gefüllt. Es wurde auf den Stufen gesessen einige Sangesfreunde mussten sogar stehen.

 

Für die Textsicherheit sorgte das von Hans-Ulrich Peuser, unserem Mann am Klavier,   zusammengestellte Liederheft  mit dem Titel „So klingt`s bei uns im Heimathaus“. In diesem Heft befinden sich nicht nur die gängigen Volkslieder, nein, über Schlager, Stimmungslieder und auch nachdenkliche Weisen ist alles vertreten. Und ab ging die Post. Alle waren voll dabei. Selbst Heimatfreunde, die vorher die Stirn gerunzelt hatten, stimmten lauthals mit ein.

Mit „Die Gedanken sind frei“ und „Freut euch des Lebens“ wurden die Stimmbänder freigeräuspert. Weiter ging es durch den „Schönsten Wiesengrund“ „In Junkers Kneipe“. Dort sangen wir gemeinsam „Junge komm bald wieder“, „Kein schöner Land“ und ließen die weiße Taube „La Paloma“ fliegen. Mit „Meinem Vater, der ein Wandersmann war“ kamen wir von den „Blauen Bergen“ und „Erklommen schwindelnde Höhen“. Nach einem Versuch auf Englisch („Take me  home…“) läutete das „Westfalenlied“ die Halbzeitpause ein.

Nach der Pause kam es dann zu einem weiteren Höhepunkt des Abends. Franz-Heinrich Veuhoff und Wilfried Jürgens hatten einen Karnevalschlager ausgegraben, der 1954 bei der Veranstaltung von Einigkeit Groppenbruch von Wilfried Jürgens in der Bütt bei Diekmann im Saal vorgetragen worden ist. Der Titel lautete „Es wird so viel von Köln am Rhein gesungen“  (Text Hans Glöh, Musik Willi Woltas).  Kurzerhand wurde das Lied Hans-Ulrich Peuser am Telefon vorgetragen, der die Melodie in Noten fasste.  Franz- Heinrich schrieb noch eine zweite Strophe, und so versuchten sich alle an diesem alten Schätzchen. Es war nicht ganz einfach, aber nach dem Wilfried Jürgens mit einem Solo das Lied vorgestellt hatte, stimmten alle ein.

Nach dieser „Zweitpremiere“ ging es dann mit den bekannteren Liedern weiter.  Nach den „Kreuzberger Nächten“liebten wir die Stürme„im schönen Westerwald“, bevor wir „Über den Wolken“ „ In Capri die Sonne im Meer versinken“ sahen. Wir stellten fest, dass man „Rote Lippen küssen soll“ und das „Marmor, Stein und Eisen bricht“.  Zurück ging es nach Hamburg, wo wir mit „Lilli Marlen“ unter der Laterne standen. Mit „Nehmt Abschied Brüder“, „Ade zur guten Nacht“ und „Guten Abend, gute Nacht“ läuteten wir die Spätschicht ein.

Zum Abschluss erklang dann, wie es im Heimatverein schon Tradition ist, das „Steigerlied“. Alle waren sehr zufrieden und der Meinung, dass so ein Liederabend  sicherlich zu wiederholen ist.

 

In den Verschnaufpausen wies Hans-Ulrich Peuser auf einige Programmpunkte in den ersten Monaten 2015 hin:

 

13.1. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch Bodelschwingh/Westerfilde im Feuerwehrhaus Odemsloh

14.1. 2015, 19:00 Uhr            Arbeitskreis Stadtplanung „Alt Mengede“ (Haus Mengede)

18.1. 2015, 17:00 Uhr            7. Konzert zum Neuen Jahr im Kulturzentrum Saalbau

04.2. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch im Heimathaus, „Emscher Skizzen“ Filmpräsentation mit dem Autor und                                                            Filmemacher Christoph Hübner, siehe Veranstaltungskalender

10.2. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch Bodelschwingh/Westerfilde im Feuerwehrhaus Odemsloh

12.2. 2015, 19:00 Uhr            Seniorenstammtisch des TV Mengede,

04.3. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch im Heimathaus, Otto-Hans Schmidt referiert unter dem Titel „Die Feldpost war                                                    umsonst“ über den 1. Weltkrieg.

10.3. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch Bodelschwingh/Westerfilde im Feuerwehrhaus Odemsloh

12.3. 2015, 19:00 Uhr            Seniorenstammtisch des TV Mengede,

01.4. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch im Heimathaus, Thema folgt

04.4. 2015, 18:00 Uhr            Traditionsosterfeuer auf der Schützenwiese am Burgring

09.4. 2015, 19:00 Uhr            Stammtisch Bodelschwingh/Westerfilde im Feuerwehrhaus Odemsloh

14.4. 2015, 19:00 Uhr            Seniorenstammtisch des TV Mengede,

17.4. 2015, 18:00 Uhr            Migliederversammlung im Kath. Gemeindehaus

 

Bei einem kalten Getränk, um die beanspruchten Stimmbänder zu schmieren, fand dann der erste Stammtisch des Jahres einen ruhigen Ausklang.