Ferienprogramm: Spiel, Spaß, Sport und Bildung für Tausende Kinder in der ganzen Stadt

Daheimgebliebene Kinder müssen nicht Trübsal blasen

Einen Kurzfilm drehen, Bogenschießen lernen oder Graffiti sprühen? Spiel, Spaß und Sport bietet das Sommerferienprogramm 2021 der Stadt Dortmund – aber auch viel Gelegenheit, kreativ zu werden, Neues zu lernen oder Verpasstes nachzuholen. Vom 5. Juli bis zum 17. August gibt es Angebote für rund 12.000 Kinder und Jugendliche an knapp 200 Standorten in Dortmund. Geplant und organisiert haben sie das Jugendamt und der Fachbereich Schule sowie weitere zahlreiche Partner*innen aus der Stadtgesellschaft.

Diese Woche in der KJT Nette (Noah Kirchengem.) 

Mittwoch, 07.07., 15.00–18.00 Uhr 
Musiktag: Instrumente basteln 

Donnerstag, 08.07., 15.00–18.00 Uhr 
Ausflug zum Maximilian Park und Wassertag am Haus
Anmeldung

Freitag, 09.07., 15.00–18.00 Uhr 
Straßenmalkreide-Bilder und Übernachtungsaktion
8–11 Jahre, Anmeldung ab 07.07. 

Samstag, 10.07., 15.00–18.00 Uhr Ausflug zur Naturbühne und Fotoshootings am Haus
Anmeldung

Sonntag, 11.07., 10.00–14.00 Uhr Open-Air-Gottesdienst und Flohmarkt 

Kontakt:
Friedrich-Naumann-Straße 11, 44359 Dortmund
Tel. (0231) 3 96 45 91 ev.zentralbuero@noahgemeinde.de, ev.mengede@noahgemeinde.de, bbudde@noahgemeinde.de 

Wir richten zwar unseren Fokus auf die Aktivitäten in unserem Stadtbezirk. Einen kompletten Sommerferienkalender mit allen Spiel- und Spaßaktionen in Dortmund finden Sie hier: https://www.dortmund.de/media/p/jugendamt/downloads_jugendamt/ferienspiele_spass/51-27-21_Sommerferienkalender_WEB.pdf