Historischer Rundgang durch Dortmund- Mengede


Landwehrgraben im
Volksgarten

Alter Kotten von 1722
im Volksgarten
Gleich nach Gründung des Vereins am 22. Februar 2002 starteten wir eine erste große Veranstaltung der Orts- und Heimatgeschichte. In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis “Archäologie und Denkmalpflege” im Historischen Verein für Dortmund und die Grafschaft Mark, fand ein archäologisch- historischer Rundgang durch Dortmund- Mengede statt. Archäologie und Geschichte verbinden sich in Mengede auf ideale Weise : z.B. eine mittelalterliche Landwehr vom Anfang des 20. Jh., archäologische Ausgrabungen an der Emscher neben dem Haus Alt- Mengede oder die Mauerreste jahrhunderte alter Geschichte des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Haus Mengede, sowie die aus der Zeit von 1220- 1250 stammende Remigiuskirche.

Freilegen eines Grenzsteines


Remigiuskirche
Ansicht um 1900
Eine ausführliche Broschüre (3,00 € + Versandkosten ) ist über unsere Geschäftsstelle erhältlich.