Monatswanderung im Oktober

Neues von der Wandergruppe
Rückblick auf die Septemberwanderung – Fortsetzung des Ruhrhöhenwegs im Oktober

Eigentlich wollten wir am 2. September nach zweimaligem Verschieben endlich die Etappe von Blankenstein nach Dahlhausen bewältigen. Eigentlich, aber dann kam uns der Lokführerstreik dazwischen. Wir wären zwar noch gut nach Blankenstein gekommen, aber für die Rückfahrt ab Dahlhausen am Nachmittag waren fast alle Zugverbindungen gestrichen. Um einem evtl. Chaos zu entgehen, entschieden wir uns für eine Wanderung in heimischen Gefilden. Vom Treffpunkt Bahnhof Mengede wanderten wir auf dem Emscherparkweg X E durch den Hansemannpark nach Bodelschwingh, ließen das Schloss links liegen, später sahen wir das Haus Dorloh durch die Bäume schimmern und waren kurz darauf bereits auf Castroper Gebiet. Es ging vorbei an den Höfen Dingebauer und Menken, vorbei am ehemaligen Gasthof Lindenhofpark von Marlene Schwarz. 

Bei herrlichem Wanderwetter führten uns schattenreiche Wege zur Europahalle in Castrop, im Park hinter dem Castroper Hallenbad machten wir unsere Picknickpause. Auf einer alten Zechenbahnstrecke ging es weiter durch den Wald, etwas später folgten wie dem X 10, der uns zum Schloss Bladenhorst und dann zum Rhein-Herne-Kanal führte. An der zweiten Kanalbrücke bogen wir in Richtung Habinghorst ab, wo wir den schönen Wandertag bei Kaffee und Kuchen mangels Bierangebot alkoholfrei ausklingen ließen. Als Zugabe genossen wir noch eine Sightseeing-Tour mit dem Linienbus 280 zurück zum Mengeder Bahnhof. 
Diethelm Textoris

Die Wandergruppe vor dem Schloss Bladenhorst

Einladung zur Oktoberwanderwanderung von Blankenstein nach Dahlhausen

Termin: Donnerstag, 7. Oktober 2021. Treffpunkt um 08.30 Uhr am Mengeder Banhof. Streckenlänge etwa 18 Kilometer. Fahrkosten etwa 5 €. (Details siehe Einladung Septemberwanderung)