Volksbank Dortmund-Nordwest übergibt Spendenschecks
Geschrieben von: Petra Schmiemann   

Rund 22.500 Euro gehen an gemeinnützigen Vereine und Institutionen vor Ort

Der Volksbank Dortmund-Nordwest ist die Förderung der Region wichtig. Daher stellt sie jedes Jahr Mittel für gemeinnützige Projekte bereit. Seit  2016 liegt allerdings die Entscheidungskompetenz für einen Großteil der Mittel beim Mitgliederbeirat, der aktuell aus 20 Mitgliedervertretern der Marktbereiche Mengede, Huckarde und Lütgendortmund besteht.


Dieser konnte Ende letzten Jahres erneut rund 22.500 € vergeben. Von den rund 40 eingereichten Bewerbungen wurden final 29 Projekte berücksichtigt. Die Vertreter der geförderten Vereine / Institutionen erhielten nun im Nachgang von den stellvertretend anweisenden Beiratsmitgliedern und dem Vorstandsmitglied der Volksbank Dortmund-Nordwest, Dr. Armin Schwarze symbolische Spendenschecks überreicht.

Schwarz betonte, dass auch diejenigen Vereine und Institutionen, die beim aktuellen VR-Förderprogramm leer ausgegangen wären, im November bereits die nächste Chance auf Spendenmittel hätten. Die Bewerbungsphase hierfür werde voraussichtlich Anfang Oktober starten.

Überwiegend kämen diese Gelder aus einem Spendentopf, der über das Gewinnsparen gefüllt werde. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie bietet somit mehr als nur attraktive Gewinne und ein zusätzliches Weihnachtsgeld aus dem Sparanteil. Nach dem Motto „Gewinnen, Sparen, Helfen“ fließen pro Los 0,25 € in die Förderung vor Ort.

 
 
eXTReMe Tracker