Monatsradtour Juni 2014
Geschrieben von: Franz-Josef Fedrau   
Freitag, den 27. Juni 2014 um 13:11 Uhr

Auch im Juni 2014  fand die beliebte „Monatsradtour“ des Heimatvereins statt. Wie im Mai beschlossen stand mal wieder das beliebte „Reibeplätzchen- Essen“ im Restaurant Pferdestall der Zeche Zollern auf dem Plan.

Start war wie immer am Heimathaus. Acht Teilnehmer legten  um 11:00 Uhr los. Durch die Sturmschäden waren viele Radwege immer noch nicht behinderungsfrei befahrbar. Aus diesen Gründen wurde der Verlauf der Tour erst unmittelbar vor dem Start festgelegt.

Über den Emscherweg fuhren wir bis Deusen. Weiter ging es durch Huckarde, entlang dem Zubringer zur A45 und vorbei an Rahm und am Wischlinger Revierpark nach Marten. Hier fingen jetzt die „Bergprüfungen“ an. Durch Westrich, vorbei am Haus Dellwig erreichten wir nach ca. 17 km gegen 12:45 Uhr die Zeche Zollern, wo schon alles für uns gerichtet war.

Bei angenehmer Witterung konnten wir sogar den Biergarten nutzen. Nachdem unser Geschäftsführer Hans Ulrich Peuser (wie angekündigt) zu uns stieß, ließen wir uns die Reibeplätzchen schmecken.

Mengenangaben werden nicht gemacht.

Zurück fuhren wir dann über Merklinde, Schwerin, Dingen, Deininghausen und Ickern zum Regenrückhaltebecken der Emscher. Nach einer kurzen Pause erreichten wir gegen 15:30 Uhr wieder unser Heimathaus, wo bei einem kühlen Getränk im Freien unsere Radtour ausklang.

Für den Juli ist als Ziel das Forsthaus im Gysenbergpark (www.forsthaus-gysenberg.de) in der Planung. Zurück überqueren wir an der Schleuse Herne Ost den Kanal und fahren über RE- Suderwich (evtl. mit einem Besuch der Suderwicher Kornbrennerei Schlüter) zurück zum Heimathaus.

Termin ist wieder der dritte Dienstag des Monats  -  15.7. 2014  -  11:00 Uhr

 
 
eXTReMe Tracker