„Novemberwanderung“ mit dem
Heimatverein

Auf dem Ruhrhöhenweg von Menden nach Kalthof- eine Genusswanderung bei sonnigem Herbstwetter. Aus organisatorischen Gründen fand die Novemberwanderung des Heimatvereins bereits am 31. Oktober statt. Das erwies sich als wahrer Glücksgriff, denn eine Woche später wäre das Wetter längst nicht so optimal gewesen. So starteten wir bei wolkenlosem Himmel und strahlenden Sonnenschein…

Weiterlesen

Novemberstammtisch im Heimathaus

Thorsten Hoffmann, ehemals Polizeibeamter, danach Mitglied des Bundestages (CDU) und seit gut einem  halben Jahr in seiner neuen Funktion als Polizeibeauftragter des Landes NRW tätig, war auf Einladung des HV ins Heimathaus gekommen und hielt einen spannenden und sehr informativen Vortrag, den er in 2 Themenhälften unterteilte: einerseits berichtete er über seine…

Weiterlesen

Erntefest am Heimathaus
war ein voller Erfolg

Eine gemeinsame Veranstaltung mit Landwirten aus dem Stadtbezirk Auf dem Platz vor dem Mengeder Heimathaus sah es am vergangenen Sonntag aus, als hätte dort eine protestierende Treckerfahrer-Kolonne Pause gemacht. Sieben landwirtschaftliche Fahrzeuge - darunter ein historischer Unimog - parkten „in Reih´und Glied“. Der Trecker-Aufmarsch war als Werbung für das Erntefest gedacht, das…

Weiterlesen

Sechzehnter Schnadegang des Heimatvereins

ein abwechslungsreicher Gang entlang der südöstlichen Grenzen des Stadtbezirks Mengede. In früheren Zeiten wurden die Gemarkungsgrenzen bei regelmäßig stattfindenden Schnadegängen kontrolliert. Der Grenzverlauf wurde Beschneiden (Schnad, Schneise) begeh- und befahrbar gehalten, die Grenzsteine wurden untersucht, ob sie noch an ihrem richtigen Paltz waren oder ov ein Nachbar sie zu seinen Gunsten versetzt…

Weiterlesen

Oktoberstammtisch im Heimathaus

Kunstwerke entlang der Emscher Themenvielfalt ist die Devise bei unseren monatlichen Stammtischveranstaltungen. Auch beim Oktoberstammtisch am 2.10. wurde den etwa 30 Teilnehmern ein besonderer Leckerbissen geboten. Marijke Lukowicz vom Kuratorium Urbane Künste Ruhr berichtete über den Emscherkunstweg, der sich in Zusammenarbeit ihrer Organisation mit der Emschergenossenschaft und dem Regionalverband Ruhr augenblicklich im…

Weiterlesen

Kunstwerk “Sturmgespräch”
schmückt den Schragmüllerpark

Ein Beitrag von Peter Kaufhold, Mengede inTakt.de Mengeder Heimatverein überreicht die in Gemeinschaftsarbeit von Fundholz-Künstler Detlef Bechinie von Lazan und Wilhelm-Rein-Schülern geschaffene Skulptur an die Mengeder Bürger Pfingstmontag 2014: Sturm Ela tobt über dem Ruhrgebiet. Auch mit Mengede kannte er kein Erbarmen. Zwei Drittel der Bäume im Mengeder Volksgarten knickten um wie…

Weiterlesen

Septemberwanderung mit dem Heimatverein

- durch den Lürwald von Neheim-Hüsten nach Menden Noch ist die Ruhrmündung als Ziel weit entfernt. Doch die Wandergruppe des Heimatvereins bewegt sich kontinuierlich in ihre Richtung. In der vergangenen Woche legten wir die dritte Etappe von Neheim-Hüsten nach Menden zurück. Obwohl die Wetterprognosen mit 60% Wahrscheinlichkeit kräftige Regenschauer ankündigten, entschieden sich…

Weiterlesen

Tagesausflug mit dem
Heimatverein

nach Westkirchen und Ostenfelde im Kreis Warendorf und zum Kurpark Hamm Gut gelaunt , trotz Regenwetters, machten sich 46 Teilnehmer zu einem Tagesausflug des Heimatvereins Mengede e.V. am 18.08.2019 mit dem Bus in Richtung Ennigerloh auf den Weg, um einen schönen und gemeinsamen Tag zu verbringen Nach der Begrüßung im Bus und…

Weiterlesen

Auguststammtisch im Heimathaus

Stadtwald und Klimawandel Mengede. Brandaktuell war das Thema unseres Auguststammtisches: Wie geht es den Dortmunder Wäldern im Hinblick auf die augenblickliche Dürreperiode und anderer Bedrohungen? Welche Funktionen erfüllt der Wald im Stadtgebiet und was wird für seine Erhaltung getan?  Informationen aus erster Hand und von kompetenter Seite gab es für die knapp…

Weiterlesen

Augustwanderung mit dem
Heimatverein

„Immer mit der Ruhr“- über die Ruhrhöhen von Arnsberg nach Neheim-Hüsten Nach den Hitzegraden in der letzten Juliwoche hatten die 14 Wanderer bei der Wanderung am 1. August mit Temperaturen unter 25 Grad nahezu ideale Witterungsbedingungen. Wir fuhren mit dem Zug nach Arnsberg, das wir bei guten Zugverbindungen in etwas mehr als…

Weiterlesen

Maistammtisch im Heimathaus

Landwirtschaft im WandelDie Landwirtschaft gestern und heute mit besonderem Blick auf die Landwirtschaft im Stadtbezirk Mengede war der Inhalt eines Vortrages von Wilhelm Budde beim Mai-Stammtisch des Heimatvereins.Er war 28 Jahre lang Vorsitzender des Ortverbandes Dortmund West (früher Nord-West). Der heute 76-jährige hat als Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebes in Westerfilde, den er…

Weiterlesen

Mit Cooper über die Alpen

Textoris setzte „verrückte Idee“ in die Tat umEin Hund aus Mengede kann sich rühmen, vielleicht als erster die Alpen überquert zu haben: Diethelm Textoris´ siebenjähriger Australian-Shepherd „Cooper“.Sein „Herrchen“, der Vielwanderer unseres Vereins, war im September vorigen Jahres auf die Idee gekommen, sich áuf seiner bisher letzten Alpentour von seinem vierbeinigen Freund begleiten…

Weiterlesen