Tagesausflug mit dem
Heimatverein

nach Westkirchen und Ostenfelde im Kreis Warendorf und zum Kurpark Hamm Gut gelaunt , trotz Regenwetters, machten sich 46 Teilnehmer zu einem Tagesausflug des Heimatvereins Mengede e.V. am 18.08.2019 mit dem Bus in Richtung Ennigerloh auf den Weg, um einen schönen und gemeinsamen Tag zu verbringen Nach der Begrüßung im Bus und…

Weiterlesen

Auguststammtisch im Heimathaus

Stadtwald und Klimawandel Mengede. Brandaktuell war das Thema unseres Auguststammtisches: Wie geht es den Dortmunder Wäldern im Hinblick auf die augenblickliche Dürreperiode und anderer Bedrohungen? Welche Funktionen erfüllt der Wald im Stadtgebiet und was wird für seine Erhaltung getan?  Informationen aus erster Hand und von kompetenter Seite gab es für die knapp…

Weiterlesen

Augustwanderung mit dem
Heimatverein

„Immer mit der Ruhr“- über die Ruhrhöhen von Arnsberg nach Neheim-Hüsten Nach den Hitzegraden in der letzten Juliwoche hatten die 14 Wanderer bei der Wanderung am 1. August mit Temperaturen unter 25 Grad nahezu ideale Witterungsbedingungen. Wir fuhren mit dem Zug nach Arnsberg, das wir bei guten Zugverbindungen in etwas mehr als…

Weiterlesen

Maistammtisch im Heimathaus

Landwirtschaft im WandelDie Landwirtschaft gestern und heute mit besonderem Blick auf die Landwirtschaft im Stadtbezirk Mengede war der Inhalt eines Vortrages von Wilhelm Budde beim Mai-Stammtisch des Heimatvereins.Er war 28 Jahre lang Vorsitzender des Ortverbandes Dortmund West (früher Nord-West). Der heute 76-jährige hat als Inhaber eines landwirtschaftlichen Betriebes in Westerfilde, den er…

Weiterlesen

Mit Cooper über die Alpen

Textoris setzte „verrückte Idee“ in die Tat umEin Hund aus Mengede kann sich rühmen, vielleicht als erster die Alpen überquert zu haben: Diethelm Textoris´ siebenjähriger Australian-Shepherd „Cooper“.Sein „Herrchen“, der Vielwanderer unseres Vereins, war im September vorigen Jahres auf die Idee gekommen, sich áuf seiner bisher letzten Alpentour von seinem vierbeinigen Freund begleiten…

Weiterlesen

Aprilwanderung mit dem
Heimatverein Mengede

Wanderung durch den Hünxer Wald und die Kirchheller Heide Diesmal war es eine Wanderung mit Überraschungen. „Wir fahren mit dem Zug und dem Bus bis zum Omnibusbahnhof nach Hünxe“ so hieß es in der Ankündigung. Vorgesehene Ankunftszeit war 10.39 Uhr. 1,5 Stunden Anfahrzeit bei 6 Stunden Wanderung waren gerade noch erträglich. Als…

Weiterlesen

Märzwanderung von
Dorsten nach Hünxe

Geschrieben von: Dietzhelm Textoris    Wieder waren die Wetterprognosen alles andere als rosig. Am Bahnhof Mengede staunte ich als Wanderführer nicht schlecht, dass sich trotzdem außer ihm 11 weitere wetterresistente Wanderer eingefunden hatten, um die  18 Kilometer lange Strecke von Dorsten nach Hünxe  zu bewältigen. Nach einem einmaligen Umsteigen in Herne erreichten…

Weiterlesen

Februarwanderung mit dem Heimatverein

Von Haltern nach Hervest- Dorsten Diesmal hatten sich wieder zehn Wanderer am Bahnhof Mengede eingefunden. Besonders gefreut haben wir uns über zwei „Neuwanderer“, die Hartmut eingeladen und mitgebracht hatte. Wieder war die Deutsche Bahn pünktlich, wenn sie es dann mal ist, soll man es auch lobend erwähnen.  So konnten wir noch vor…

Weiterlesen

Februarstammtisch im Heimathaus

Geschrieben von: Diethelm Textoris  Mengede. „Ich bekomme nur ein Glas Wasser“, sagen wir manchmal ziemlich gedankenlos bei einer Bestellung im Restaurant. Dass Wasser unser kostbarstes Gut ist, dass wir viele Tage ohne Nahrungdoch nur wenige ohne Flüssigkeitszufuhr auskommen, für diese Überlegungen sensibilisierte Shari Malzahn vom Vorstand der Neven Subotic Stiftung am Mittwochabend…

Weiterlesen

Wandern mit dem
Heimatverein Mengede

Die dritten Etappe auf dem Weg nach Haltern. Die Devise „Wir wandern durch und machen keine Winterpause“ hat sich bewährt, denn bei der ersten Wanderung im neuen Jahr fanden sich 11 Wanderer (und drei Begleithunde) am Bahnhof Mengede ein. Und wieder waren 3 Wanderfreunde aus Lünen dabei. Ohne umzusteigen erreichten wir mit…

Weiterlesen

Mengeder Adventsmarkt

„Im vorigen Jahr hatten wir an einem Tag noch richtig Schnee. Das passte zwar ideal, aber wir mussten ganz schön schaufeln“, erinnerte sich Angelika Pässler, Chefin des Netter Carnevals-Clubs.

Weiterlesen

Dezember Wandertag im Heimatverein

Die zweite Etappe auf dem Weg nach Haltern

Trotz schlechter Wetterprognosen und der Verhinderung einiger „Stammwanderer“ hatten sich acht Unermüdliche am Nikolaustag am Mengeder Bahnhof versammelt, um den Streckenabschnitt von Castrop nach Erkenschwick zu bewältigen.

Weiterlesen