Der Heimatverein Mengede wandert wieder
Nur Begleithund Cooper zeigte sich von diesem Kunstwerk in Jungferntal unbeeindruckt.

Der Heimatverein Mengede wandert wieder

- in unserer Nähe gibt es viel zu entdecken Nach viermonatiger coronabedingter Zwangspause hat der Heimatverein Mengede seine Wanderaktivitäten wieder aufgenommen. Anders als gewohnt, doch mit gleichem Elan und Schwung wie vorher, starteten die Teilnehmer am 2. Juli. Im Einklang mit den Corona-Schutzbestimmungen war eine vorherige Anmeldung erforderlich, Kontaktdaten haben wurden festgehalten…

Weiterlesen Der Heimatverein Mengede wandert wieder

Nach langer Corona-Pause:
Erstes Oldtimer-Treffen im Westen

In den vergangenen Jahren veranstalteten sie große Ausfahrten nach verschiedenen Zielen in Deutschland, fuhren nach Österreich und Frankreich. Da gab es auch schon mal Sternfahrten mit über 100 Teilnehmern. Doch Corona bremste auch die Oldtimer-Fahrzeuge des Mercedes-Veteranen-Club Ruhr (MVC) aus. Denn größere Veranstaltungen erlaubte die Schutzverordnung nicht.  Umso mehr freuten sich die…

Weiterlesen Nach langer Corona-Pause:
Erstes Oldtimer-Treffen im Westen

Große Freude: Geld vom Land NRW für den Heimatverein Mengede e.V.

Mit der persönlichen Überbringung des Zuwendungsbescheides des Landes NRW durch Frau Ministerin Ina Scharrenbach am 18. Juni 2020 geht ein kaum zu erwartender Wunsch in Erfüllung: Der Heimatverein Mengede e.V. erhält aus dem Fördertopf „Heimatzeugnis“ des Landes NRW eine finanzielle Zuwendung in Höhe von rd. 130.000 € ! Nachdem wir bereits in…

Weiterlesen Große Freude: Geld vom Land NRW für den Heimatverein Mengede e.V.

März Wanderung mit dem Heimatverein

Auf dem Ruhrhöhenweg von Witten nach Hattingen Blankenstein Ein bisschen Ärger bei der Anreise bereitete uns diesmal wieder die Eurobahn. Sie sollte  um 8.49 Uhr in Mengede abfahren, 11 Minuten Umsteigezeit in Dortmund versprachen einen gemütlichen Zugwechsel. Dann wurde fünf Minuten Verspätung angesagt, die erhöhten sich schließlich auf neun. Der Spurt zum…

Weiterlesen März Wanderung mit dem Heimatverein

700 Jahre Bergbau in Dortmund

Stammtisch im Heimathaus am Widum Dass dieses Thema immer noch viel Interesse weckt wurde durch die Anzahl der Besucher bestätigt. Mit mehr als 70 Teilnehmern war das Heimathaus einmal mehr „proppenvoll“. Referent war Heinz-Ludwig Bücking vom Dortmunder Arbeitskreis im Förderverein Bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V., der mit seinem Vortrag die Anwesenden begeisterte, aber…

Weiterlesen 700 Jahre Bergbau in Dortmund

Erste „Boßelveranstaltung“ beim Heimatverein Mengede

Als „Warmup“ für die Fahrradsaison 2020 wurde vom Heimatverein etwas ganz besonderes angeboten, es wurde geboßelt Boßeln ist eine Mannschaftssportart, die als Volkssport  von  Ostfriesland und dem Emsland gilt. Ziel des Spiels ist es, eine festgelegte Strecke mit  möglichst wenigen Versuchen zurückzulegen.  Geworfen wird mit dem Kloat, einer abgerundeten Scheibe. Zur Grundausstattung…

Weiterlesen Erste „Boßelveranstaltung“ beim Heimatverein Mengede

Februarwanderung mit dem Heimatverein – auf dem Ruhrhöhenweg von Wetter nach Witten

Viel Wald und geschichtsträchtige Gebäude am Wege Mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung starteten wir gegen 11.15 Uhr am Bahnhof Wetter. Diesmal waren wir 16 Wanderer, und auch Begleithund Cooper war wieder dabei.    Zunächst ging es im Stadtteil Alt-Wetter vorbei am Rathaus, das Gustav Vorsteher, ein lokaler Unternehmer, der Stadt zu Beginn des…

Weiterlesen Februarwanderung mit dem Heimatverein – auf dem Ruhrhöhenweg von Wetter nach Witten

Adler landet im Heimathaus

Kriegerdenkmal an der Post das Kriegerdenkmal an der Post wurde im August 1873 zum Gedenken der im deutsch / französischen Krieg Gefallenen des Amtes Mengede errichtet. Zunächst stand es an der Ecke Jonathan-  / Mengeder Straße, bevor es auf die Grünanlage an der Mengeder Post versetzt wurde. Dort soll der Adler nach…

Weiterlesen Adler landet im Heimathaus

Februar Stammtisch mit Diethelm Textoris

Auf dem Höhlenweg von Witten zum Hönnetal, ein Vortrag über eine Wanderung mit erdgeschichtlichen und mittelalterlichen Spuren Beim Februar Stammtisch nahm uns unser Wanderführer Diethelm mal wieder auf eine seiner Wanderungen mit. Es ging auf dem Höhlenweg von Witten ins Hönnetal, und einige der über sechzig Besucher fühlten sich in ihre Schulzeit…

Weiterlesen Februar Stammtisch mit Diethelm Textoris

Offener Skatabend im Heimathaus

Saison 2020 eröffnet Am vergangenen Mittwoch (22.1.) wurde die Skatsaison im Heimathaus am Widum eröffnet. Zum ersten Mal auch mit einer „Doppelkopf- Fraktion“. An drei Tischen zockten die Spieler was die Karten hergaben. Insgesamt waren zehn Spieler an den Tischen aktiv obwohl die Skatschwestern urlaubsbedingt fehlten. Wie immer war die Stimmung hervorragend.…

Weiterlesen Offener Skatabend im Heimathaus

Besuch des Heimatvereins in der Nachbarstadt Lünen

„Highlights der Oper“ im Heinz-Hilpert Theater 2018 hatte Uwe Wortmann, Leiter des Kulturbüros der Stadt Lünen, das Heinz-Hilpert-Theater bei einem Stammtisch des Heimatvereins vorgestellt. Daraus ergab sich, dass die Mengeder nach einem Besuch im Vorjahr jetzt zum zweiten Mal das Theater in Lünen besuchten. Dabei sahen die über 25 Teilnehmer am 12.01.…

Weiterlesen Besuch des Heimatvereins in der Nachbarstadt Lünen

Start der Stammtischsaison 2020

Januar Stammtisch des Heimatvereins als Liederabend Der erste Stammtisch 2020 wurde auf vielfachen Wunsch der Mitglieder wieder einmal als Liederabend gestaltet. Mit über 50 Teilnehmern war das Heimathaus einmal mehr sehr gut besucht.  Hans Ulrich Peuser begrüßte die Anwesenden.  Er erinnerte noch einmal an die anstehenden Termine  im Februar und März. Basis…

Weiterlesen Start der Stammtischsaison 2020